+ + + Neu: KfW-Investitionszuschuss für energieeffiziente Maßnahmen erhöht + + + 15% Rückvergütungszuschuss bei Eigenkapitalnutzung im Programm 430 + + + Wir beraten Sie gerne + + +

Gesundes Heizungswasser – sorgenfreier Betrieb

Gesundes Heizwasser
Hat Ihre Heizung das Richtige intus?
Einfaches Leitungswasser schmeckt der Heizung nicht!

Normales Leitungswasser kann als Füllwasser wegen seiner Zusammensetzung und der Wechselwirkung mit modernen Anlagen dauerhafte Schäden hinterlassen. Daher legen Kessel- und Pumpenhersteller in Ihren Garantiebestimmungen die genaue Qualität des Heizungswassers fest. Durch die Mischinstallation und das Eindringen von Luft über Ventile, Verschraubungen usw. bilden sich zusätzlich Schlamm, solierende Beläge, Kesselstein und Korrosion.

 

Heizungsbefüllung
Ca. 2 kg Rost und Oxidationsschlamm fließen jährlich durch das Heizungssystem und hinterlassen schädigende Spuren, wie hier deutlich zu sehen ist.

Die Folgen:

  • schlechte Wärmeübertragung
  • höhere Energiekosten
  • Funktionsstörungen
  • dauerhafte Schäden
  • der Verlust von Garantie- und Gewährleistungsansprüchen.

 

Heizungsschutz alle vier Jahre auffrischen!

Mit einer Heizwassereinigung und einem Spezialprodukt gegen Korrosion und Verschlammung können wir Ihre Heizung nachhaltig schützen, die Effizienz verbessern und Ihre Garantie- und Gewährleistungsansprüche erhalten. Alle drei – bis Jahre sollte der Heizungsschutz aufgefrischt werden.

 

Gehen Sie auf Nummer sicher. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf – wir beraten Sie gerne.